Übersicht

VR & AR Interfaces

Mixed Realities sind das Wachstums-Feld der Zukunft. Wir stehen erst am Anfang einer revolutionären Ent­wicklung. Menschen und Ihre Beziehung zu Technologien werden sich radikal verändern. Realität und Digitalität verschmelzen.

VR-Brille wird getestet

Dabei geht es längst nicht mehr um reine Zukunftsmusik. XR-Technologien sind längst aus dem Prototyp-Stadium herausgewachsen und finden zunehmend flächendeckende Anwendung. Sei es bei der Orientierung oder Identifizierung von Objekten in der echten Welt über Google Lens, bei einem Augmented Reality-Fahrzeugkonfigurator bis zu hin Gaming-Experiences mit vollständiger Immersion – der Virtual Reality.

Was heute noch ungewohnt erscheint, wird morgen nicht mehr wegzudenken sein.

Mitarbeiter präsentiert vor Publikum
Ben Zehrfeldt
Creative Lead

READY FOR IMMERSION

Doch was ist das Faszinierende daran? Ist es unnötige Spielerei oder bietet es echten Mehrwert? Der Trend zu immer natürlicheren User Interfaces ist unaufhaltsam. Wir überwinden zunehmend die Ebene des Screens, das Interface wird Teil unserer Umwelt

IT IS NOW

Mixed Realities sind das Produkt der Verschmelzung mit der echten Welt. Frühere, technische Beschränkungen werden zunehmend obsolet; mittlerweile überwiegen die Vorteile.

Was bringen Mixed Realities?

Mehr sehen.

Das Smartphone wird zum wissenden Auge. Objekte erkennen oder die Orientierung an fremden Orten wird dadurch möglich.

Produkte ausprobieren.

Welche Farbe passt zu meiner Einrichtung? Wie sieht das Sofa in meiner Wohnung aus? AR machts möglich.

Customization.

Welche Ausstattung ist die Richtige? Passen Sie ihre Umgebung an Ihre persönlichen Wünsche an.

Überall und Jederzeit.

Überwinden von räumlichen und zeitlichen Distanzen. Beamen Sie sich in jede beliebige Umgebung mit Virtual Reality.

Unmögliches wird möglich.

Die Stadt aus der Vogelperspektive sehen oder über den Grund des Meeres fliegen? Menschheitsträume werden wahr.

Spielerisch begeistern.

Ein völlig neuer, technologiebegeisterter Zugang, um Themen zu vermitteln und bleibende Eindrücke zu hinterlassen.

XR applications

Beispiele für XR Anwendungen.

XR oder Mixed Reality bezeichnet die komplette Bandbreite and erweiterten Realitäten. Die Übergänge sind dabei fließend, von der angereicherten Realität bis zur völligen Immersion. Die beiden wichtigsten Begriffe sind Augmented Reality und Virtual Reality.

KI basierte Objekterkennung mit Augmented Reality Visualisierung

Augmented Reality

AR bezeichnet die Überlagerung bzw. Anreicherung der echten Welt mit virtuellen Objekten, meistens über die Kamera eines Smartphones. Ohne besondere Hardware und Einschränkungen ist die Anwendung überall möglich, sei es auf der Straße, im Büro oder in der U-Bahn.

VR Experience in Kombination mit realer Schaukel

Virtual Reality

VR steht für völlige Immersion, das Eintauchen in eine virtuelle Umgebung. VR-Headsets schotten den Träger völlig von der Außenwelt ab. Der Einsatz beschränkt sich daher primär auf den Entertainment-Bereich, auf Messen, Ausstellungen oder im Privaten.

The future is now

Sie suchen nach neuen Wegen, Experiences immersiver zu gestalten?

Weitere Leistungen